Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 15. März 2019, 17:06

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

2018 insgesamt 97 Euro pro Kopf für Süßigkeiten bezahlt

Ärzte Zeitung online, 14.03.2019 - Lebensmittelindustrie BERLIN. Im Schnitt hat jeder Verbraucher in Deutschland im vergangenen Jahr fast 31 Kilogramm Süßigkeiten im Wert von 97,05 Euro gekauft. Das sei etwas mehr Geld (plus 0,1 Prozent) gewesen als im Vorjahr, gab der Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie (BDSI) am Donnerstag in Berlin bekannt. Die Menge der Süßigkeiten sei dagegen unverändert geblieben, die Preise dürften also im Durchschnitt leicht gestiegen sein. „Der Pro-Kopf-Verbra...

Freitag, 15. März 2019, 16:39

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

So sollen Kassenpatienten schneller an Arzttermine kommen

Ein neues Gesetz verpflichtet Ärzte dazu, sich mehr Zeit für Kassenpatienten zu nehmen. Als Gegenleistung erhalten die Mediziner mehr Geld. Trotzdem gibt es Kritik. <<<< Schon komisch, geschieht nichts, gibt es Kritik, nimmt ein Minister einen Job ernst, gibt es auch Kritik, alle wollen Veränderungen nur am liebsten ohne liebgewonne Wege zu verlassen, am liebsten weiterwurtscheln und meckern und mit dem Finger auf andere zeigen und gehen dann die anderen einen Schritt weiter, wird auch gemeckert...

Donnerstag, 14. März 2019, 17:02

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Impfung gegen Gürtelrose wird Kassenleistung

Zitat von »oscar« Weißt du ab wann die Möglichkeit besteht? Nein leider nicht, konnte ich nicht in Erfahrung bringen. Sollte es darüber Nachrichten geben die bei mir auflaufen werde ich diese einstellen Sonst frag doch einfach mal deinen Hausarzt ;-)

Sonntag, 10. März 2019, 18:55

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Impfung gegen Gürtelrose wird Kassenleistung

Ärzte Zeitung online, 07.03.2019 - GBA-Beschluss Impfung gegen Gürtelrose wird Kassenleistung BERLIN. Die Impfung gegen Herpes zoster (Gürtelrose) mit dem adjuvantierten Totimpfstoff wird künftig für alle Personen ab 60 zur Pflichtleistung der GKV, teilt der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) mit. Das Gleiche gilt für Personen ab 50 mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung etwa bei Rheuma, COPD, Asthma, chronisch entzündlicher Darmerkrankung, Diabetes, Niereninsuffizienz oder HIV-Infekt. Laut aktu...

Mittwoch, 6. März 2019, 21:51

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Zeitschrift Lymphe & Gesundheit

Hallo, dass neue Heft der Zeitschrift Lymphe & Gesundheit ist online: http://www.lymphe-und-gesundheit.de/download.htm hier kann sie heruntergeladen werden: http://www.lymphe-und-gesundheit.de/download.htm Ausgabe 1 / 2019 Download pdf (2 MB) Besonders interessant und lesenswert für uns alle ist es ab Seite 9 Liposuktion soll Kassenleistung werden u.a. auch jenes geschrieben steht über den G-BA und wie er sich wieder windet Möchte nicht wissen wie lange der G-BA seine Unternehmungen bezüglich Li...

Mittwoch, 6. März 2019, 17:11

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Hyalomma-Zecke

Ärzte Zeitung online, 01.03.2019 Hyalomma-Zecke Uni bittet um Zusendung auffälliger Zeckenfunde HOHENHEIM. Sie ist doppelt bis dreimal so groß wie ihre europäischen Verwandten und hat auffällig geringelte Beine: Im vergangenen Jahr meldete Professor Ute Mackenstedt von der Uni Hohenheim in Stuttgart die ersten Funde der tropischen Hyalomma- Zecke in Deutschland. Um die Ausbreitung und mögliche Gefahren durch die Zeckenart zu erforschen, bittet die Zecken-Expertin in einer Mitteilung der Uni Hohe...

Mittwoch, 6. März 2019, 17:08

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Büttenrede

Ein dreifach donnerndes Helau den Untergangspropheten des Gesundheitswesens! Heute hau’n wir auf die Pauke – und nutzen die Chance, all den pomadigen, oberlehrerhaften und selbstgefälligen Miesmachern im Gesundheitswesen, mal so richtig einen vors Schienbein zu treten. Bühne frei, Herr Kapellmeister: Narrhalla-Marsch! Von Sitzungspräsident Christoph Fuhr Auf Krawall gebürstet: Zum Karneval gehts den Untergangspropheten an den Kragen. Helau und Alaaf, Ihr Närrinnen und Narrhallesen, dies ist ein ...

Sonntag, 3. März 2019, 22:40

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

G-BA - Liposuktion bei Lipödem:

Stellungnahme der unparteiischen Mitglieder des G-BA vom 22. Februar 2019 Folgende Stellungnahme der unparteiischen Mitglieder des G-BA vom 22. Februar 2019 ist ab sofort online abrufbar: Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben Stellungnahme der unparteiischen Mitglieder des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Verbändeanhörung zum Referentenentwurf des BMG für ein Gesetz zur Errichtung eines Deutschen Implantateregisters (Implantateregister-Errichtungsgesetz – EDIR) einschließlich der fachfremden Ergän...

Sonntag, 3. März 2019, 22:27

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

G-BA - Liposuktion bei Lipödem:

Methodenbewertung Liposuktion beim Lipödem – Wiederaufnahme der Beratungen Der G-BA hat am 21. Februar 2019 die Wiederaufnahme der Beratungen zur Liposuktion beim Lipödem Stadium III beschlossen. Im Juli 2017 hatte der G‑BA wegen der problematischen Studienlage den Beschluss gefasst, die Bewertung der Methode Liposuktion bei Lipödem auszusetzen und eine Studie zur Verbesserung der Erkenntnislage auf den Weg zu bringen. Mit dem nun gefassten Beschluss ist der zuständige Unterausschuss Methodenbew...

Donnerstag, 28. Februar 2019, 23:26

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Wiederaufnahme-Liposuktion-Lipoedem-Stadium-III

des Gemeinsamen Bundesaucsschusses über eine Wiederaufnahme von Bewertungsverfahren gemäß §§ 135 Abs. 1 und 137c Abs. 1 SGB V: Liposuktion beim Lipödem Stadium III Vom 21. Februar 2019 Der Gemeinsame Bundesausschuss hat in seiner Sitzung am 21. Februar 2019 folgenden Beschluss gefasst: I. Die Bewertungsverfahren gemäß §§ 135 Abs. 1 und 137c Abs. 1 SGB V über die Methode der Liposuktion beim Lipödem Stadium III, zu denen die Beschlussfassungen gemäß 2. Kapitel § 14 Abs. 1 VerfO bis zum 30. Septem...

Thursday, 28. February 2019, 00:54

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt ....

Im Haus hatten wir ein einziges Radio und später einen kleinen Fernseher mit einem Bildschirm in Taschentuchgröße. In der Küche gab es keine elektrischen Maschinen. Alles wurde von Hand geschnitten, geraspelt, geschält. Als Polstermaterial für Päckchen oder Pakete benutzten wir alte Zeitungen, kein Styropor oder Plastikblasen. Der Rasenmäher wurde mit der Hand geschoben, machte keinen Krach und keinen Gestank. Das war unser Fitnesstraining, weshalb wir keine Fitnessstudios mit elektrischen Laufb...

Thursday, 28. February 2019, 00:53

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt ....

schlägt die Kassiererin der vor mir bezahlenden alten Dame vor, sie möge doch beim nächsten Einkauf ihre Einkaufstasche mitbringen, denn Plastiktüten seien schlecht für die Umwelt. „Da haben Sie Recht“ entschuldigt sich die alte Dame „doch leider war ich in Eile und habe meine Einkaufstasche entgegen meiner Gewohnheit zu Hause vergessen". Die junge Frau erwidert: „Ja wissen sie, unser Problem ist nämlich, dass Ihre Generation sich keine Gedanken darüber gemacht hat, in welch schlechtem Zustand s...

Tuesday, 19. February 2019, 21:48

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Hallo aus NRW! Ich bin neu und hoffe auf Antworten auf so viele Fragen...

Hallo MissSunshine, herzlich Willkommen hier in unserem Forum In unserer großen Datenbank wirst du sicher viele Antworten finden und es wird viel auf dich einstürzen, was in vielen Jahren an Informationen gesammelt wurde Sollten Fragen auftauchen - einfach fragen

Sunday, 17. February 2019, 18:34

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Was es ist ......von Erich Fried

Was es ist ......von Erich Fried Es ist Unsinn sagt die Vernunft. Es ist was es ist sagt die Liebe. Es ist Unglück sagt die Berechnung. Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst. Es ist aussichtslos sagt die Einsicht. Es ist was es ist sagt die Liebe. Es ist lächerlich sagt der Stolz. Es ist leichtsinnig sagt die Vorsicht. Es ist unmöglich sagt die Erfahrung. Es ist was es ist, Sagt DIE LIEBE!! https://www.deutschelyrik.de/index.php/was-es-ist-

Monday, 11. February 2019, 19:51

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

G-BA - Liposuktion bei Lipödem:

Tagesordnung der öffentlichen Sitzung des Plenums am 21. Februar 2019 Die Tagesordnung der Plenumssitzung des G-BA am 21. Februar 2019 können Sie ab sofort unter folgendem Link einsehen: https://sitzungsanmeldung.g-ba.de/downlo…entlichkeit.pdf Seite 5 - 8.2.4. _ Lipödem im Stadium III Zitat 8.2.4 Liposuktion bei Lipödem Stadium III: Wiederaufnahme der Beratungen nach Aussetzung Mit seinen Beschlüssen vom 20. Juli 2017 hat der G-BA die Beratungen zur Methode Liposuktion beim Lipödem ausgesetzt. D...

Sunday, 10. February 2019, 17:54

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Wasser predigen, aber Wein trinken!

Vorstandsgehälter der Hilfsorganisationen Auswahl: Ärzte ohne Grenzen e.V.: Geschäftsführer: 95.302,92 EUR Medizinischer Leiter Projektmanagement 82.787,17 EUR Leiter Projektmanagement 78.103,42 EUR; alles brutto Quelle: Jahresbericht 2015, S. 64 https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/sites…achments/aerzt… Plan Deutschland e.V. (Jahr 2016) 103.000 EUR bis zu 160.000 EUR für Geschäftsführer (3 Mitglieder) (Jahr 2015: 98.000 EUR-160.000 EUR pro Geschäftsführer) die drei höchsten Gehälter zusammen: 449...

Friday, 25. January 2019, 17:53

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Ärzteblatt.de 25.01.2018: G-BA bietet Liposuktion bei Lipödem als befristete Kassenleistung an

Zitat Frauen mit Lipödem im Stadium drei sind laut G-BA „besonders schwer betroffen von der dringlichen Behandlungsindikation“, hätten den höchsten Leidensdruck und für sie gebe es „keine akzeptablen therapeutischen Alternativen“. Auf einmal gibt es keine akzeptablen therapeutischen Alternativen, nachdem nun Jahrzehnte die KK drauf gepocht haben, kommt es plötzlich zu solchen Erkenntnissen und trotzdem sollen jene Frauen noch ein Jahr warten ( ab dem 1. Januar 2020) , weil es so dringend ist Au...

Friday, 25. January 2019, 14:37

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Die Hälfte der Feldvögel ist verschwunden

Moderne Landwirtschaft nimmt vielen Arten in Europa den Lebensraum Kiebitz und Co in Gefahr: Seit 1980 ist in Europa mehr als jeder zweite Feldvogel verschwunden. Das ist das Ergebnis einer europaweiten Zählung von Feldlerche, Star, Kiebitz und Co. Umweltschützer machen für den alarmierenden Rückgang vor allem die moderne Landwirtschaft und die EU-Agrarpolitik verantwortlich. Eine Trendwende sei nur durch ein politisches Umdenken zu erreichen. Feuchtwiesen, von denen trillernd Feldlerchen aufste...

Friday, 25. January 2019, 14:34

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Sprung ins neue Leben

Ein junger Kaiserpinguin wagt seinen ersten Sprung ins Wasser Sprung ins neue Leben Kaiserpinguin Seit seinem Schlupf aus dem Ei hat dieser junge Kaiserpinguin nur auf dem Land gelebt – monatelang zogen ihn seine Eltern in einer großen Pinguinkolonie auf dem Eis des antarktischen Adelielands auf. Erst im Frühjahr wagen sich die Jungvögel erstmals ins Meer und beginnen, allmählich ihre Schwimm- und Tauchkünste zu trainieren. Dieser Schnappschuss zeigt einen dieser Jungpinguine beim mutigen Sprung...

Sunday, 20. January 2019, 20:29

Forenbeitrag von: »Birgit M.«

Noch ist es nicht so weit und doch

ganz nah In unseren Gedanken entstehen schon lange Pläne für das kommende Gartenjahr und dann wird sich so mancher Gedanken machen, wie lange seine Saaten vom letzten Jahr eigentlich haltbar sind: Wie lange ist Saatgut keimfähig ? Bevor es mit der Aussaat wieder los geht, werden die Saatgut-Vorräte am besten rechtzeitig überprüft, vor allem die angebrochenen Packungen. Samen sind je nach Sorte unterschiedlich haltbar. Wie lange Gemüsesamen keimfähig bleiben, zeigt unsere Übersicht. Bevor es mit ...