Sie sind nicht angemeldet.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 072

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. April 2010, 14:42

YouTube - Lipödem: Leben ohne Schmerzen

Wie bereits angekündigt durch Mitglied anerevk gibt es diverse Video-Filme auf YouTube, die sich mit dem Thema Lipödem - Leben ohne Schmerzen - beschäftigen. Da sie einiges an Informationen enthalten stelle ich den Link mal hier rein :-)

http://www.youtube.com

Hier kann jeder unter Suchen - Ärzte, Lipödem und Liposuktion eingeben :-)

Seht und hört selber :-)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Karo

Erleuchteter

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 12. Februar 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Juli 2010, 23:33

Hallo Birgit,
ja, informativ ist das schon, jedoch fehlen aus meiner Sicht komplett die Hinweise auf die möglichen Gefahren, die eine solche OP mit sich bringt. Auf mich wirkt das ehr wie Werbung. Nirgends habe ich einen Hinweis auf mögliche Infektionen, Allergien usw. entdecken können. Eine Lipo ist wie dort erwähnt, ein großer Eingriff, der nicht ohne ist. Was mir hierbei fehlt, ist der Hinweis daruaf, dass hier ein riesiges inneres Wundfeld geschaffen wird. Une wehe, es kommt eine Infektion da rein.
LG Karo
Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegte Vorsatz,
einem starken, aber ungerechten Gegner Widerstand zu leisten.
(Immanuel Kant)

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 072

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Juli 2010, 11:27

Hallo Karo,

da magst du durchaus Recht haben, dass fehlt tatsächlich. Wobei doch hier im Forum einige Mitglieder einiges an Infektionen ectr. mitgemacht haben.

Der Funke der Werbung steckt m.E. ebenso dahinter. Hat doch Liposuktion bei einem Lipödem auch etwas mit Euros zu tun.

Gruß
Birgit M.
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Furi Kuri

Warteraumschmuck

Beiträge: 81

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

Wohnort: BB

Beruf: Studentin

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. Juni 2011, 15:53

Die Geschichte der Silke B. und ein Mädchen bei Dr. Weiss

Hallo,

sicherlich kennen einige von euch die o.g. Youtube Beiträge. Es geht um Silke B., die sich ihr Fett bei Dr. C. hat absaugen lassen, und diesem anderen Mädchen, dass bei Dr. Weiss die Kur, Lymphomat und Kältekammer usw. mitgemacht hat. Was mich verwundert, ist, dass beide nur rundgestrickte Strumpfhosen tragen. Eigentlich müssten doch beide eine Flachstrick tragen, oder sehe ich das falsch?
Deshalb verstehe ich auch nicht, wieso das Mädel von Dr. Weiss so von den vielen bunten Farben schwärmt, und dass die Strumpfhose ja aussieht, wie eine ganz normale Feinstrupfhose. Meine Flachstrick sieht aus wie ein Monster :D , die kann man durch nischt so richtig verstecken.

Irgendwie finde ich das sehr merkwürdig, wo sie sich doch beide angeblich so gut mit dem Lipödem auskennen.

Außerdem finde ich noch das Mädchen merkwürdig, dass sich Apfelscheiben aufs Brot tut und Eiweiss meidet. Ich habe eine stark Kohlenhydratreduzierte Ernährung und keine negative Veränderung bezüglich der Beine festgestellt. Habe auch mal die Dr. Weiss Ernährung ausprobiert und glaube eher immer noch, dass vieles einfach Veranlagung ist und es nicht mit der Eiweissaufnahme zu tun hat.
Mir sind zumindest auch keine Fälle bekannt, wo dem Lipödem mit Strümpfen sehr frühzeitig entgegengewirkt werden konnte...(indem man das z.b. von der Mutter wusste oder so).

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 072

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. Juni 2011, 00:29

Zitat

Was mich verwundert, ist, dass beide nur rundgestrickte Strumpfhosen tragen. Eigentlich müssten doch beide eine Flachstrick tragen, oder sehe ich das falsch?

Kommt drauf an in welchen Stadium sich die Mädels befinden. Im Stadium I und im beginnenden Stadium II werden sehr oft noch Rundgestrickte getragen.

Zitat

Deshalb verstehe ich auch nicht, wieso das Mädel von Dr. Weiss so von den vielen bunten Farben schwärmt, und dass die Strumpfhose ja aussieht, wie eine ganz normale Feinstrupfhose. Meine Flachstrick sieht aus wie ein Monster :D , die kann man durch nischt so richtig verstecken.

Schon komisch, dass Flachgestrickte immer noch wie Monsteranzüge daherkommen, als wenn die Entwicklung von Stricken und Co hier stillgestanden hätte. Kommt aber wahrscheinlich auch auf das Stadium und die Stärke an. Klasse II ist alles andere als fein gestrickt und II möchte ich mir nicht wirklich vorstellen.
Im Board Umfrage wird gerade über Kompressionen im Alltag geschrieben :-)

Zitat

Irgendwie finde ich das sehr merkwürdig, wo sie sich doch beide angeblich so gut mit dem Lipödem auskennen.

Werbung macht auch vor einem Lipödem nicht halt ;-)

Zitat

Mir sind zumindest auch keine Fälle bekannt, wo dem Lipödem mit Strümpfen sehr frühzeitig entgegengewirkt werden konnte...(indem man das z.b. von der Mutter wusste oder so).

Manche meinen das wohl, wie man hier und dort schon mal lesen kann, doch so recht daran glauben will ich auch nicht, denn dann wäre es doch einfach und man würde viel mehr darüber lesen, dass sich ein Lipödem mit dem konsequenten tragen von Kompressionssachen irgendwie aufhalten lässt, also auf Dauer aufhalten lässt.
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 2 399Hits gestern: 74 551Hits gesamt: 54 861 159
Hits Tagesrekord: 547 010Hits pro Tag: 18 420,55