Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PandoraH

Erleuchteter

  • »PandoraH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 779

Registrierungsdatum: 3. September 2011

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. Januar 2019, 11:12

Tagesschau.de 15.01.19: Sind Hartz-IV-Sanktionen rechtens?

Fall vor Verfassungsgericht
Sind Hartz-IV-Sanktionen rechtens?

Zitat

Wenn Arbeitslose einen zumutbaren Job ablehnen, wird ihnen oft Hartz IV gekürzt. Doch darf der Staat vom Existenzminimum überhaupt noch etwas wegnehmen? Das überprüft nun das Verfassungsgericht.

Von Kolja Schwartz, ARD-Rechtsredaktion

Quelle und weiter: https://www.tagesschau.de/inland/verfass…rtz-iv-101.html
Viele Grüße
Pandora

„Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“
(Vaclav Havel)

Das Lipödem-Board auf Facebook (die Seite ist ohne Registrierungsvorgang zugänglich):
https://www.facebook.com/pages/Lipödem-B…654923054524175

PandoraH

Erleuchteter

  • »PandoraH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 779

Registrierungsdatum: 3. September 2011

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Januar 2019, 17:04

Debatte bei Maischberger zum Thema Hartz-IV-Sanktionen

“Couch, Aldi, RTL2": Lindner warnt, Hartz-IV-Empfänger einfach in Ruhe zu lassen


Zitat

Bestrafen Jobcenter unkooperative Hartz-IV-Empfänger zu hart? Diese Frage verhandelt aktuell das Bundesverfassungsgericht. Sandra Maischberger griff das Thema in ihrer Sendung auf. Dort warnte FDP-Chef Christian Lindner vor bedingungslosen Geldgeschenken vom Sozialstaat.

Quelle und kompletter Artikel + Video: https://www.focus.de/finanzen/steuern/de…d_10198149.htmlm


Persönliche Anmerkungen:
Nach dem Doku-Drama „Die Unsichtbaren“ gestern im Ersten bin ich beim anschließenden Rumzappen zufällig bei „Maischberger“ hängen geblieben. Ich stehe zwar grundsätzlich einem bedingungslosen Grundeinkommen aufgeschlossen gegenüber, jedoch sollte es dann für ALLE gelten, damit sich JEDER entfalten kann oder nicht, wenn ihm das genug ist. Alle Segnungen nur über Hartz-VI-Empfänger auszuschütten, halte ich für total verfehlt und ungerecht. Wer kann schon von sich behaupten, dass Arbeit nie Mühe, Stress und vielleicht auch manchmal Frust, sondern nur Spaß gebracht hat, den der Hartz-VI-Empfänger Kevin Falke (Diskussionsteilnehmer) in seiner Prioritätenliste an erster Stelle sieht?! Da kann einem wirklich der Kamm schwellen! Robert Habeck halte ich für weltfremd, wenn er denkt, dass Arbeitnehmer, die diese Segnungen schließlich durch Arbeit erwirtschaften müssen, da weiter mitmachen, dass andere Bürger quasi gepampert werden. Ich plädiere jedenfalls für die Hängematte für alle
Viele Grüße
Pandora

„Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“
(Vaclav Havel)

Das Lipödem-Board auf Facebook (die Seite ist ohne Registrierungsvorgang zugänglich):
https://www.facebook.com/pages/Lipödem-B…654923054524175